Frühling

Frühling
(inspiriert durch einen wunderbaren Menschen, Frau Dr. Wittmann-Kögel)

Frühling ewig Kind und wunderbar
Ein Märchen lebendig und wahr

Still des Frühlings Milde schweigt
Vor Kummer und Leid
Das Himmelreich ein Augenblick verborgen scheint

Blütentanz, Blumen in Weiß
Märchenhaft
Da, der Winter lächelt weit

Am kahlen Ast bald süß der Abend klingt
Das braune Blatt ganz frei und leicht im Winde schwingt…
…ewig Kind und wunderbar

Ein Märchen lebendig und wahr